Kreuzstichkissen aus Filz von Rico Design

Kreuzstich Stickkissen

Was kann eine Couch nicht genug von haben? Genau. Kissen. Und dieses Kissen von Rico Design, ist mir sofort aufgrund der schönen Farbkombination aufgefallen. Da bis auf die Kissenfüllung alles in der Packung enthalten ist, habe ich nicht lange überlegt. Die Haptik ist sehr überzeugend, die Qualität super und da nicht die ganze Fläche bestickt wird und das Raster sehr groß ist geht es blitzschnell. Es ist auch mal schön, an einem Projekt nicht monatelang zu sitzen. Hier habt ihr etwas für Zwischendurch, was auch für blutige Anfänger prima geeignet ist.

Die Designs von Rico sind fast alle überdurchschnittlich schön, da selbst die klassischen Motive nicht so altbacken wirken, wie die Stillleben und Landschaften, die ich als Kind gestickt habe. Und sie haben auch sehr viele moderne Motive und Muster im Repertoire.

 

Ein paar Anmerkungen und Tipps für das Stickkissen:

Bevor es losgehen kann - Farben sortieren
Bevor es losgehen kann – Farben sortieren

In der Legende hätten ein paar Farbfelder den Wollton genauer treffen können, aber wenn man die Farben vorher auseinandersortiert (unbedingt zu empfehlen) und dabei die Fadenanzahl als Hilfe benutzt, ist das kein Problem. Die Anzahl der Fäden, die mitgeliefert werden (es gibt fast immer 1-2 Fäden mehr als angegeben) reicht fast für zwei Kissen. Man kann also noch etwas aus den Resten planen. Nur eine Farbe ist nicht gut gewählt, da sie (8396) von einer zweiten (8398) kaum zu unterscheiden ist. Da hätte eine Nuance mehr Unterschied nicht geschadet.

Farbsortierung
Farbsortierung

Um ein schönes Ergebnis zu erzielen, sollte man darauf achten den oberen Faden des Kreuzes immer in die gleiche Richtung laufen zu lassen. Und wenn man zu einem neuen Farbfeld muss und dabei eine Fläche überqueren müsste, die nicht bestickt wird, habe ich den Faden lieber abgeschnitten, damit er hinter den großen Löchern nicht hervorschaut. Die Enden verknote ich auch nie, sondern ziehe sie unter bereits gestickten Fäden hindurch oder am Anfang einer neuen Fläche lege ich mir den Faden so, dass ich ihn gleich einsticken werde.

Das Kreuz immer in die gleiche Richtung sticken
Das Kreuz immer in die gleiche Richtung sticken
auch Hinten wird ordentlich gearbeitet
auch Hinten wird ordentlich gearbeitet

Ich gehe bei überschaubaren Stickbildern, d.h. solchen wo man vom Rand aus gut die Position abzählen kann, gerne Farbe für Farbe vor. Wenn ich mit einer Farbe fertig bin, kreuze ich sie in der Legende ab, um eine bessere Übersicht zu haben.

 

Wenn man durchschnittlich schnell stickt und jeden Abend ca. 2 Stunden (2-3 Farben), schafft man das Kissen innerhalb einer Woche.

fertiges Kreuzstich-Kissen
fertiges Kreuzstich-Kissen

Merken

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *